journalistenfilme.de

So ticken Journalisten im Film.

Tag: Fernsehen

Journalistenfilme.de – der Podcast #9 – Good Night, and Good Luck (2005)

Edward Murrows

Ein TV-Journalist legt einen Kommunistenjäger medial aufs Kreuz. Edward R. Murrows Dekonstruktion von McCarthys Machenschaften in der CBS-Sendung See it now gilt in den USA als Sternstunde eines anwaltschaftlichen Journalismus. Dabei verteidigte Murrow nichts weniger als die Freiheit der US-amerikanischen Bürgerinnen und Bürger. Michael und Patrick erweisen ihm die Ehre – in einer Podcast-Folge zu George Clooneys Good Night, and Good Luck.

Read More

Full Metal Jacket (1987) und die Rolle der Medien im Vietnamkrieg

Full Metal Jacket – ein Kriegsreporterfilm? Protagonist Private Joker (Matthew Modine) arbeitet immerhin kurzzeitig für die US-amerikanische Militärzeitung Stars and Stripes. Jokers Profession ist primär ein erzählerischer Schachzug. Nebenbei ist Stanley Kubricks berühmt-berüchtigter Anti-Kriegsfilm bei der Kolportage einer vielfach überlieferten Legende behilflich: Die Legende von den heldenhaften US-Medien, die den Vietnamkrieg mit ihrer kritischen Berichterstattung entscheidend beeinflusst, ja letztlich sogar das Ende der Intervention herbeigeführt haben. Was dran ist an dieser Story? Ein Blick auf die Rolle der Medien im Vietnamkrieg.

Read More

Journalismus im Dreieck: Nachrichtenfieber (Broadcast News, 1987)

So eine Nachrichtenredaktion ist ein kleines Universum für sich: Berufsauffassungen prallen aufeinander, Egos kollidieren, und obendrein wirken kosmische Fliehkräfte. James L. Brooks Nachrichtenfieber ist unterhaltsamer Anschauungsunterricht.

Read More

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén