journalistenfilme.de

So ticken Journalisten im Film.

Tag: Superman

Zwischen Erfolg und Erosion: Der Daily Planet in Superman Returns (2006)

Zurück zu den Ursprüngen: Superman Returns, Bryan Singers Hybrid aus Neuverfilmung und Fortsetzung, ignoriert die Ereignisse aus Superman III und IV. Damit hat sich auch die schöne Medien-Utopie aus Die Welt am Abgrund erledigt. Der Daily Planet ist wieder ein Hort der Sensationsmache. Und doch hat sich etwas geändert – unter anderem ist Lois Lane endlich Pulitzer-Preisträgerin. Glücklich ist sie trotzdem nicht.

Read More

Armageddon der Sensationsgeilheit: Superman IV – Die Welt am Abgrund (1987)

Endzeitstimmung beim Daily Planet: In Superman IV – Die Welt am Abgrund gibt ein windiger Unternehmer den Takt von Metropolis wichtigster Zeitung vor. Darin verbirgt sich fast schon eine ernstzunehmende Medienkritik. Aber auch nur fast. Superman IV ist vor allem ein Trash-Fest. Perfekte Voraussetzung für eine Besprechung.

Read More

Artikel pitchen wie Clark Kent: Superman III – Der stählerne Blitz (1983)

Super lame: Superman III – Der stählerne Blitz ist mein persönlicher Tiefpunkt der Reihe. Nicht mal Lois Lane hält es lange in diesem ungelenken Blockbuster aus. Ich hatte schon geliebäugelt, den Cape des Schweigens über diesen Film zu hüllen. Das hätte aber womöglich unangenehme Fragen ausgelöst. Und selbst wenn wir Miss Lane subtrahieren, bleibt noch immer ein Journalist in der Gleichung stehen. Hilft ja nix. Machen wir es kurz.

Read More

Pulitzer-Preis oder nix: Superman II – Allein gegen alle (1980)

Superman – ein Super-Journalist? Nachdem wir in unserem Podcast den ersten Auftritt von Christopher Reeve im roten Cape unter die Lupe genommen und wir allgemein über das journalistische Vermögen von Clark Kent sinniert haben, tauchen wir tiefer ins filmische Superman-Universum ein. In den kommenden Wochen legen wir Einzelbesprechungen der Folge-Filme nach. Los geht’s mit Superman II – Allein gegen alle.

Read More

journalistenfilme.de – der Podcast #24: Superman (1978) – ein Super-Journalist?

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein, es ist ein Journalist. Zumindest auf dem Papier. Wie es um Clark Kents Fähigkeiten als Super-Reporter in dem 1978er Superman mit Christopher Reeve in der Hauptrolle bestellt ist, darüber sprechen Burkhard und Patrick in einer neuen Episode von journalistenfilme.de – der Podcast.

Read More

Journalistic Relief #6: Eddie Brock in Venom (2018)

Was kommt heraus, wenn man einen investigativen Journalisten mit einem außerirdischen Symbionten kreuzt? Die kurze Antwort: Ein Kassenschlager. Wer mehr aus journalistischer Perspektive erfahren möchte: Anlässlich der Verfilmung von Venom nehmen wir uns Peter Parkers Erzwidersacher Eddie Brock zur Brust.

Read More

Nur ein zahnloser Papiertiger: Der Daily Planet in Batman v Superman (2016)

Batman V Superman

Der Journalist als Superheld – wenn eine Figur dieses Motiv bedient, dann Superman höchstpersönlich. Auf den ersten, flüchtigen Blick mag Clark Kents Profession wie eine bloße Tarnidentität anmuten, wer jedoch tiefer in die Comic-Materie einsteigt, merkt schnell, dass Supermans Berufswahl keine willkürliche war. Jerry Siegel und Joe Shuster, die geistigen Väter des stählernen Helden, verfolgten selbst journalistische Ambitionen. Dementsprechend ließen sie ein gewisses Journalistenbild in ihre Geschichten einfließen. Wie sich dieses Bild im Laufe der Zeit gewandelt hat, diese Frage ist eine eigene Folge von journalistic relief wert. Bis dahin schauen wir auf das merkwürdige Geschäftsgebaren des Daily Planet in Zack Synders Batman v Superman.

Read More

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén