Das Bild zeigt die Journalistin Maddy Bowen aus dem Film Blood Diamond. Hier steht sich hinter dem Maschendrahtzaun eines Flüchtlingslagers. Die Kamera ist gezückt.

D.i.A. – dieses Akronym steht für Das ist Afrika und hält immer dann als zynische Erklärung her, wenn in Edward Zwicks Blood Diamond die Hölle losbricht. Ein argumentativer Offenbarungseid. Aber wie soll man auch etwas erklären, das unbegreiflich ist: Menschen werden massakriert, Kinder verschleppt und zum Töten abgerichtet. Die Krisenberichterstatterin Maddy Bowen (Jennifer Connelly) versucht zumindest, das Schlachten in einen größeren Zusammenhang zu stellen. Sie ist erfolgreich. Und doch ruft am Ende niemand: Das ist Journalismus.

Read More