journalistenfilme.de

So ticken Journalisten im Film.

Tag: Interview

Falscher Informantenschutz: Bitsy Bloom in Das Leben des David Gale (2003)

Bitsy Bloom erhält ein delikates Angebot: Sie darf den zum Tode verurteilten Menschenrechtsaktivisten David Gale interviewen. In drei Tagen schon soll der auf dem elektrischen Stuhl Platz nehmen. Zu Unrecht? Die Journalistin nimmt in Das Leben des David Gale die Ermittlungen auf. Sie wird, auch weil sie journalistische Prinzipien fehlinterpretiert, zur Marionette eines politisch motivierten Manipulators.

Read More

journalistenfilme.de – der Podcast #19: Der Schulmädchen-Report (1970)

Was halten Sie von Masturbation? Hatten Sie schon mal Petting-Kontakte? Diese Fragen sind echte Eisbrecher in Straßeninterviews. Zumindest will uns das Der Schulmädchen-Report weismachen. Mit Filmemacher und Journalist Christian Genzel schauen wir auf ein frivoles wie fragwürdiges Stück deutscher Kinogeschichte – in einer neuen Folge von journalistenfilme.de – der Podcast.

Read More

Fight Club für Fromme: An Interview with God (2018)

Dumme Fragen gibt es nicht. Ob Gott das genauso sieht? Mit diesen und anderen existenziellen Gedanken sieht sich der Journalist Paul Asher konfrontiert – über sein Aufnahmegerät lehnt der Allmächtige höchstpersönlich. Eine interessante Prämisse. Auch darüber hinaus ist An Interview with God ist eine ungewöhnliche Erscheinung im Kanon christlicher Filme.

Read More

Journalistenfilme.de – der Podcast #4: Eine Hand voller Sterne

Making-of eines Journalistenfilms: Aus dem heimischen Bücherregal auf die Leinwand – an der Seite von engagierten Menschen realisiert Michael Schäfer die Verfilmung von Rafik Schamis bekannten Roman Eine Hand voller Sterne. Dahinter steckt weitaus mehr als die Erfüllung eines künstlerischen Traums. Der Film soll – wie schon das Buch – auch ein universelles Plädoyer für die Meinungsfreiheit sein. In Folge #4 von Journalistenfilme.de gibt der Regisseur einen spannenden Einblick in die Realisierung eines ambitionierten wie unterstützenswerten Projektes.

Read More

Kurz notiert: Daniel Malloy aus Interview mit einem Vampir (1994)

interview-mit-einem-vampir-daniel-malloy

Interview mit einem Vampir ist ein wegweisender Film. Er und Anne Rice Vampirchroniken haben unser Bild vom untoten Blutsauger entscheidend geprägt – weg vom wilden Wüstling, hin zu den gefühlsduseligen Geschöpfen der Nacht wie wir sie aus der Twilight-Serie kennen. Davon kann man jetzt halten, was man will. Fakt ist: Einer hätte diese Entwicklung vorausahnen können. Wenn er denn die richtigen Fragen gestellt hätte – Interviewer Daniel Malloy.

Read More

Cheap Shot gegen Tricky Dick: Frost/Nixon (2009)

frost-nixon-interview-journalismus

Vom playboyhaften Talkmaster zum verdienten Journalisten: Ende der 1970er Jahre knöpft sich die britische Fernsehberühmtheit David Frost den ehemaligen US-Präsidenten Richard Nixon vor. Die Welt erwartet ein ungleiches Duell, das der Politgauner für sich entscheiden wird. Der Spitzname Tricky Dick kommt schließlich nicht von ungefähr: Nixon hatte in seiner Amtszeit (1969 bis 1974) systematisch die Prinzipien der Demokratie ausgehöhlt, um seine Machtfülle zu erhalten. Doch Frost gelingt, worauf die Nation lange gewartet hat – er entlockt Nixon ein Schuldeingeständnis. Der Verbal-Thriller Frost/Nixon feiert die Geburt einer Interviewlegende. Der Kater kommt bei der Recherche danach.

Read More

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén