journalistenfilme.de

so ticken Journalisten im Film

Tag: Propaganda

Liebesgrüße aus Laos: Operation Comeback (1983)

Operation Comeback John Everingham Laos

Beruhend auf einer wahren Geschichte: Nach Jahren des Bürgerkrieges und der Destabilisierung durch US-amerikanische Bombardements haben kommunistische Kräfte Laos übernommen. Die Pathet-Lao schotten die junge Volksrepublik von der restlichen Welt ab. 1978 weisen die neuen Machthaber den australischen Journalisten John Everingham aus, der seine Geliebte Keo zurücklassen muss. Weil keine Hoffnung auf Ausreisefreiheit besteht, entschließt sich Everingham dazu, sie in einer wagemutigen Tauch- und Nebelaktion außer Landes zu schmuggeln. Seine sehr persönliche Rettungsmission ist der Aufhänger für Hall Bartletts (Die Möwe Jonathan) letzte Regiearbeit Operation Comeback.

Read More

Journalistic Relief #1: Tim, der „Journalist ohne Zeitung“

Das Bild zeigt Tim, den Reporter aus den Tim und Struppi-Comics.

Journalistic relief – das ist die kolorierte Journalisten-Revue auf journalistenfilme.de. In unregelmäßigen Abständen nehmen wir fiktive Reporter aus Comicbüchern und Zeichentrickserien unter die Lupe. Wie werden gezeichnete Journalisten dargestellt? Und welche Vorstellungen über den Journalismus vermitteln sie? Den Auftakt bestreitet einer meiner frühsten Kindheitshelden: Tim (im Original Tintin), der „berühmte Reporter“ mit der zarten Haartolle und dem furchtlosen Foxterrier Struppi an seiner Seite.

Read More

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén