journalistenfilme.de

So ticken Journalisten im Film.

Tag: Christian Bale

Zeitungsjungen dieser Welt, vereinigt Euch! Newsies (1992)

Headlines don’t sell papes! Newsies sell papes!“ Kenny Ortegas Newsies verneigen sich vor einem fast vergessenen Berufsstand. Das Musical erinnert an den Streik der New Yorker Zeitungsjungen im Jahre 1899. Die Revue ist historisch nicht sonderlich korrekt. Aber wir sind ja zum Spaß hier. Das mit dem Kontext übernimmt der Spielverderber von journalistenfilme.de.

Read More

The Promise: Christian Bale macht Fotos am Bosporus

1914, kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges: Michael (Oscar Isaac) reist nach Konstantinopel (heute Istanbul), Hauptstadt des Osmanischen Reiches. Das Imperium bröckelt, auf den Straßen herrscht Chaos. Inmitten dieses Spannungsfeldes verliebt sich der armenische Medizinstudent in die ebenfalls armenische Künstlerin Ana (Charlotte Le Bon), die ihrerseits lose liiert ist – mit Chris Meyers (Christian Bale), seines Zeichens Fotojournalist der Associated Press. Was The Promise für eine Besprechung auf journalistenfilme.de qualifizieren könnte. Gleichzeitig sorgt das historische Setting für Kontroversen. Der Film, der hierzulande am 17. August anläuft, durchlebte bereits einen Bewertungsskandal auf der Internet Movie Database (imdb).

Read More

Der Anti-Journalistenfilm: The Big Short (2015)

The Big Short_Journalismus

Stell dir vor, die Finanzwelt stürzt zusammen – und keiner sieht es kommen. The Big Short stellt das Gebaren im Bankensektor bloß, das die Welt zum Ende des vergangenen Jahrzehnts durcheinanderwirbelte. Der Journalismus „glänzt“, von einer kurzen Szene abgesehen, mit Abwesenheit. Wodurch The Big Short zu einem Anti-Journalistenfilm wird.

Read More

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén