In diesem Jahr – 2020 – jährt sich das Attentat auf das Oktoberfest in München zum vierzigsten Mal. Lange war der verheerendste Anschlag auf bundesdeutschem Boden ein vergessener. Der blinde Fleck holt dieses Ereignis im Jahr 2013 nicht nur zurück in die kollektive Erinnerung. Basierend auf den Recherchen des Journalisten Ulrich Chaussy, der sich über Jahrzehnte hinweg nie mit den offiziellen Ermittlungsergebnissen zufrieden gab, liefert der Film den Anstoß, ein scheinbar abgeschlossenes Kapitel nochmal fortzuschreiben.

Read More