Hooligans beschäftigt sich nicht primär, aber auch mit der Rolle der Medien. Hier nutzt ein Hooligan eine Presse-West, um sich an den gegnerischen Fanblock herunzumachen.

Schon Trainerlegende Billy Shankly wusste, dass Fußball keine Frage von Leben und Tod ist. Es ist sehr viel ernster. Ob das mit West Ham United und FC Millwall so ist wie mit den Boston Red Sox und New York Yankees, will der fußballunkundige Besuch aus Übersee wissen. Für diesen Vergleich hat der Fremdenführer aus dem Mutterland des runden Leders nur ein müdes Lächeln übrig: „Eigentlich eher wie mit den Israelis und den Palästinensern…“ So viel zum Pathos, aus dem Hooligans geschnitzt ist. Nichtsdestotrotz gilt das Debüt von Regisseurin Lexi Alexander als einer der besseren Filme zum Thema. Nebenbei erzählt der Film die Geschichte eines angehenden Journalisten. Aber wirklich nur ganz nebenbei.

Read More